DGV-News Nr. 19

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Dorfgemeinschaftsvereins,

wie schon in den letzten Jahren, so wollen wir Sie/Euch vor der Weihnachtspause noch einmal über Neuigkeiten aus unserem Verein informieren – verbunden mit unseren herzlichen Weihnachtswünschen.

In den letzten Wochen konnten wir trotz leider immer noch nicht vorliegender Baugenehmigung schon am und um das Gebäude arbeiten. Dank der Hilfe vieler unermüdlicher, freiwilliger Hände wurden in der Scheune und auf dem Außengelände Vorbereitungsarbeiten in Angriff genommen: Die Scheune wurde komplett leer geräumt und eine Zwischendecke wurde entfernt. Im Außenbereich wurde entlang der hinteren Mauer ausgeschachtet – hier wird, wenn es das Wetter wieder zulässt, isoliert und gedämmt. Und auch die vordere Mauer wurde abgetragen, um Platz für einige  Parkplätze zu schaffen. Ohne die freiwilligen Helfer, ohne den Koordinator Gerd Koch und ohne das Verpflegungsteam wäre dieses Arbeitspensum nicht zu schaffen gewesen – dafür ein großes Dankeschön! Inzwischen wurde auch mit der notwenigen Bodensanierung im Inneren der Scheuen begonnen.

Was ist seit September außerdem noch passiert?

Wir waren wie schon in den letzten Jahren auf dem Bredenbecker Bauernmarkt und dem Bredenbecker Adventsmarkt mit je einem Stand vertreten. Ohne das Eventteam, das Brezen (Bauernmarkt) und Schmalzbrote (Adventmarkt) vorbereitet hatte und sich um die Organisation im Vorfeld gekümmert hat, wären beide Veranstaltungen nicht durchführbar gewesen.

Auch die Bredenbecker Seniorenweihnachtsfeier, zu der am letzten Sonntag zahlreiche Gäste ins Bonhoeffer Haus kamen, wurde vom Eventteam vorbereitet  und durchgeführt. Dabei waren auch der Chor des Kindergartens, der ein kleines Weihnachtskonzert gab, und ein dreiköpfiges Bredenbecker Musikensemble, das mit den Anwesenden Weihnachtlieder sang. Allen Beteiligten im Namen der Seniorinnen und Senioren ebenfalls ein herzliches Dankeschön.

Leider mussten wir uns gerade von unserem Mitglied Erich Schasse verabschieden, der im Finanzausschuss mit seinem Sachverstand ein wertvolles Mitglied war.  All seinen Angehörigen senden wir auf diesem Weg unser herzliches Beileid.

Auch an die Familie von Bodo Riegler senden wir unser herzliches Beileid  – verbunden mit einem Dankeschön, dass sie statt Blumen am Grab um Spenden für unseren Verein gebeten haben.

Der obligatorische Ausblick fällt diesmal kurz aus:

  • Morgen (17.12.17), am dritten Adventsonntag, ab 18:00 Uhr wird der Bredenbecker Hausmusikkreis ab 18:00 Uhr in der Scheune ein offenes Weihnachtssingen veranstalten.
  • Und schon heute möchten wir Sie auf unsere Mitgliederversammlung 2018 hinweisen, die am 8. Februar 2018 um 19:30 Uhr in der Aula der Grundschule Bredenbeck stattfindet.

Zum Schluss dieses Newsletters möchten wir noch einmal auf die Möglichkeit hinweisen, wie Sie lediglich mit einem Klick, aber ohne einen Cent zu investieren, dem Dorfgemeinschaftsverein eine Spende zukommen lassen können. Den Info-Flyer dazu finden Sie hier: Online spenden DGV Bredenbeck.

Unbenommen davon können Sie dem Dorfgemeinschaftsverein auch direkt eine Spende zukommen lassen. Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.

Nach diesem für unseren Verein sehr aufregenden und nervenaufreibenden Jahr wünschen wir Ihnen und uns erholsame Weihnachtstage, die auch die Möglichkeit bieten, für alle Herausforderungen des Neuen Jahres genügend Kraft zu tanken. Wir freuen uns, Sie alle spätestens bei der Jahreshauptversammlung wieder zu sehen.

Herzliche Grüße

Der Vorstand des Dorfgemeinschaftsvereins Bredenbeck e.V.

Kommentare sind geschlossen