Erster Helfereinsatz: weit mehr geschafft als gedacht!

Am Samstag den 28.01.2017 hatten wir den ersten Arbeitseinsatz im zukünftigen Dorfgemeinschaftshaus. Zahlreiche Helfer kamen und schafften weit mehr als gedacht: Innenwände wurden demontiert, Holz zersägt und abtransportiert, Beton gestemmt sowie große Balken unter Einsatz aller kräftigen Hände entfernt. Verköstigt wurden die Helfer vom Versorgungsteam die Getränke und belegte Brötchen servierten.

Die nächsten Arbeitseinsätze finden jeden Samstag ab neun Uhr statt. Sie dauern bis ca. 14 oder 15 Uhr. Jeder ist herzlich Willkommen, ob beim Arbeiten in der Scheune oder bei der Mithilfe in der Küche.

   

Kommentare sind geschlossen