20-jähriger Mietvertrag mit der Gemeinde Wennigsen unterschrieben

Im Rahmen des Treffens der ILE-Netzwerkpartner “Calenberger Land” unterzeichneten gestern Vereinsvorsitzender Thomas Behr und sein Stellvertreter Rainer Hahne den Mietvertrag mit Herrn Bürgermeister Meineke. Der Vertrag sieht vor eine 20-jährige Mietbindung der Gemeinde Wennigsen (Deister) an das zukünftige Dorfgemeinschaftshaus. Die Fläche für die sozial-integrative Ortsteilarbeit beträgt rund 112 m², liegt im ersten Obergeschoss und wird durch einen Aufzug barrierefrei erschlossen.

Die Gemeinde wird die Räume bestehend aus zwei unterschiedlich großen Tagungsräumen mit Teeküche und einem Büro für eigene Angebote nutzen. Dies können z.B. sein: Rentenberatung und Seniorenservice, Flüchtlings- und Migrationsberatung, Ehrenamtsstützpunkt, Vorträge und Workshops sowie Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Des Weiteren werden die Räumlichkeiten an externe Partner wie die Johanniter Unfallhilfe die das Quartiersmanagement betreiben soll, die Volkshochschule Calenberger Land, die Region Hannover und Weitere vergeben.

Kommentare sind geschlossen