Übergabe Förderbescheid und Scheunenschlüssel – jetzt geht es wirklich los

Es gab wirklich Grund zu feiern: Am Dienstag, dem 10. Januar 2017, übergab Staatssekretärin und Bundestagsabgeordente Dr. Maria Flachsbarth persönlich den Förderbescheid über 97.707 aus dem BULE-Programm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft an den Dorfgemeinschaftsverein. Und Johann Warnecke überreichte offiziell die Scheunenschlüssel. Damit kann es nun wirklich losgehen mit der Realisierung des Bredenbecker Dorfgemeinschaftsvereins.

70 Gäste aus Bredenbeck und Wennigsen verfolgten in der kalten, aber umbaureifen Mensing’schen Scheune die Übergabe des Förderbescheids und der Schlüssel. Staatssekretärin Flachsbarth betonte, dass das Konzept des Integrativen Dorfgemeinschaftshauses überzeugt habe und der Dorfgemeinschaftsverein nur eines von bundesweit 20 geförderten Projekten sei. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl des Projektes sei es auch gewesen, dass es in Bredenbeck in funktionierendes Vereinsleben gibt.

Wie es war, können Sie auch in der Calenberger Zeitung oder bei den Calenberger Online News lesen.

Frau Dr. Flachsbarth hat auf Ihrer Facebookseite von ihrem Besuch bei uns berichtet.

Hier finden Sie noch einige Bilder vom 10. Januar 2017 in der Mensing’schen Scheune.

 

 

Kommentare sind geschlossen